Home > Allgemein > „Kenny kommt nach Hause“

Das Kämpfen hat sich gelohnt! Unser Kenny kommt nach Hause. Die Berliner Charité hat grünes Licht gegeben.
Rückblick: Am 14.11.2015 fand die Registrierungsaktion in Freital/OT Pesterwitz beim SV Pesterwitz statt. Über 4000 Menschen kamen und 3747 Menschen nahmen an der Typisierung teil. Am 15.12.2015 fand dann für unseren Kenny die Stammzellen-Transplantation in Berlin statt. Davor und danach gab es eine Menge an notwendigen medizinischen Eingriffen an unserem Kämpfer, u. a.: Chemotherapie. Das alles war und ist mit Nebenwirkungen verbunden. … Heute nun, nach vier schweren medizinischen Monaten, kommt er nach Hause. Um es auf den Punkt zu bringen: „Alles überstanden – und das mit einem unbändigen Willen!“
Dennoch ist etwas Vorsicht geboten. Kenny wird noch länger Hand- und Mundschutz tragen. Zudem ist der Kontakt zu Tieren und Pflanzen untersagt. Sein Immunsystem muss sich ganzheitlich weiter stabilisieren. Aber, beim Fußball darf er vorbeischauen und ohne sich stark anstrengen zu müssen auch mal gegen den Ball treten!
An dieser Stelle – ein großes, großes Dankeschön an ALLE! ALLE haben geholfen, Ihren großen Anteil daran! Sport verbindet und diese Aktion hat einmal mehr gezeigt, was passiert, wenn viele Gutes tun und füreinander da sind!

Kenny

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*